Wohnungsglück

zum Nachhören bitte anklicken: 

Ausgebombt im Zweiten Weltkrieg.

Die Familien rücken notwendigerweise zusammen, gewähren Unterschlupf auf unbestimmte Zeit. Bis der Mann - oder, wie in dieser Erinnerung, die Tante - zurückkehrt. So suchen die Untergeschlüpften in der Wohnungsnot nach dem Zweiten Weltkrieg nach neuen und eigenen Räumen. 


Interview: Achim Saur, Sabine Murken; 2008
Schnitt : Sabine Murken; 2011

Foto: Geschichtskontor